• Port of Switzerland

Worldwide connected

Organisation

Die Schweizerischen Rheinhäfen wurden 2008 gegründet und sind eine Anstalt öffentlichen Rechts im Besitz der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt. Der juristische Sitz befindet sich in Birsfelden (BL). 2008 waren die damalige Rheinschifffahrtsdirektion (BS) und die Rheinhäfen Basel-Landschaft zusammengelegt worden. Grundlage für die Fusion ist ein Staatsvertrag zwischen den zwei Kantonen.

Ein fünfköpfiger Verwaltungsrat unter der Leitung von Verwaltungsratspräsident Dr. Benedikt Weibel ist für die strategische Ausrichtung der Organisation zuständig. Die operativen Geschäfte werden von der Geschäftsleitung geführt. In vier Bereiche beschäftigen die Schweizerischen Rheinhäfen über 48 Mitarbeitende.