• Port of Switzerland

Worldwide connected

News & Wissenswertes

Für Medienanfragen steht Simon Oberbeck zur Verfügung.

Tel. +41 61 639 95 97
E-Mail an Simon Oberbeck senden

Die aktuellsten Neuigkeiten aus der Schiffahrt finden sich im Magazin "SVS aktuell" der Schweizerischen Vereinigung für Schifffahrt und Hafenwirtschaft.

 
  • 16.02.2018 Bulletin Januar 2018

    Hier erhalten Sie die Umschlagszahlen der Schweizerischen Rheinhäfen für den Monat Januar 2018.   

  • 14.02.2018 Erneuerung Sicherheitsgenehmigung Hafenbahn erteilt

    Das Bundesamt für Verkehr konnte per 1. Februar 2018 der Hafenbahn Schweiz AG die Sicherheitsgenehmigung für den Betrieb der Hafenbahnhöfe erteilen.    

  • 08.02.2018 Havarie auf dem Rhein

    Am Donnerstag, 8. Februar 2018, kurz vor 08.30 Uhr, kam es auf dem Rhein bei Birsfelden zu einer Grundberührung eines Tankmotorschiffes, welches mit knapp 1800 Tonnen Schweröl beladen war. Das Schiff wurde beschädigt. Verletzt wurde niemand und es liefen keine Flüssigkeiten aus.   

  • 25.01.2018 Umschlagszahlen 2017: Steigerungslauf und Containerrekord

    Mit knapp 5,8 Mio. t erreichte der gesamte Güterumschlag in den Schweizerischen Rheinhäfen 2017 nahezu den Vorjahreswert. Mit fast 120'000 TEU übertraf der wasserseitige Containerverkehr 2017 um 4,1% sogar den Rekord des Vorjahres. Beides ist bemerkenswert, war das erste Quartal des Berichtsjahres doch durch eine ausserordentliche Niederwasser-Situation mit entsprechend tiefen Umschlagswerten geprägt. Einen starken Kompensationseffekt hatte natürlich die Unterbrechung der Bahnstrecke bei Rastatt. Auf gutem Niveau konsolidierten sich die Verkehre von Mineralölprodukten, wobei auch hier ein eigentlicher Steigerungslauf festzustellen ist. Der Bereich Landwirtschaftliche Erzeugnisse verbuchte 2017 ein Plus beim Export, aber einen Rückgang beim zahlenmässig wichtigeren Import.   

  • 15.01.2018 5. Feierabendgespräch

    Das Feierabendgespräch fand letzten Freitag zum fünften Mal statt und wurde auch dieses Mal gemeinsam mit Rhyblick 97 veranstaltet. Gastgeber des fünften Feierabendgesprächs war Landor im Auhafen Muttenz.    

  • 05.01.2018 Baufortschritt Südanbindung Auhafen-Schweizerhalle

    Das Projekt Südanbindung Auhafen-Schweizerhalle schreitet wie geplant voran. Nachfolgend ein Kurzfilm zum Baufortschritt:    

  • 03.01.2018 Bundesrat setzt auf Gateway Basel Nord

    Der Bundesrat hat jüngst das Konzept für den Gütertransport auf der Schiene präsentiert. Darin setzt der Bundesrat auf das neue Containerterminal Gateway Basel Nord.    

  • 18.12.2017 Bulletin November 2017

    Hier erhalten Sie die Umschlagszahlen der Schweizerischen Rheinhäfen für den Monat November 2017.   

  • 12.12.2017 Investitionen in trimodale Hafen-Infrastrukturen sind das Gebot der Stunde

    Eine aktuelle Prognose des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI, Deutschland) geht von 90 Prozent Wachstum beim Containerverkehr in der Binnenschifffahrt bis 2030 aus. Dies erfordert die Umsetzung von diversen Infrastruktur-Massnahmen. Dazu gehören die Investition in trimodale Hub-Anlagen zur Bündelung der Verkehre und zur Stärkung der Transportkette Binnenschifffahrt – Bahntransport im Containerverkehr. Das BMVI stuft den Standort der Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) in Basel als Hub mit Zukunftspotenzial ein. Die geplante Investition in den trimodalen Gateway Basel Nord mit dem Hafenbecken 3 folgt genau dieser Strategie. Ebenfalls hat der Unterbruch der Rheintalbahnstrecke bei Rastatt deutlich gemacht, dass Bahn, Schiff, Strasse und Luftfahrt gefordert waren, um die Landesversorgung zu gewährleisten. Die Rheinschifffahrt profilierte sich in dieser Ausnahmesituation als flexible und effiziente Verkehrsträgerin. Insbesondere im Containerverkehr hat sich gezeigt, dass die Kapazitätsgrenzen momentan grösstenteils erreicht sind.    

  • 08.12.2017 Wechsel in der Geschäftsleitung

    Der Verwaltungsrat der Schweizerischen Rheinhäfen hat Daniel Kofmel zum neuen Bereichsleiter Schifffahrt und Hafenbetrieb und zum Mitglied der Geschäftsleitung der SRH gewählt. Daniel Kofmel folgt auf Michael Lyons, welcher im gegenseitigen Einvernehmen das Unternehmen verlässt und eine neue berufliche Herausforderung antreten wird.